• Foto (Rohre)
    Filtertechnik

Filtertechnik für eine saubere und sichere Atemluft

Seit Beginn der Covid-19-Pandemie sind Filter in der Form von Atemschutzmasken nicht nur vor, sondern auch in aller Munde: Die gesundheitliche Unbedenklichkeit unserer lebensnotwendigen Atemluft ist ein größeres Thema denn je. Mit wirkungsvoller und innovativer Filtertechnik anderer Art sorgt Airconstructions schon seit Längerem dafür, dass sowohl die Frischluftzufuhr in Wohn- und Geschäftsgebäuden als auch die Abluft beispielsweise industrieller Produktionsprozesse weitgehend frei von schädlichen Partikeln ein- und ausströmt.
Nicht erst seit uns die grundsätzliche Gefahr durch Viren auch im Alltag bewusst geworden ist, sind Filter unerlässliche Bestandteile aller Be- und Entlüftungsanlagen – in Industriebetrieben ebenso wie in Büros und Wohnungen. Denn viele in der Luft enthaltene Partikel können die Atemwege reizen, wenn nicht gar gesundheitliche Schädigungen nach sich ziehen. Die Filtertechnik unterscheidet daher unter anderem eine ganze Reihe von verschiedenen Filterklassen, die dank unterschiedlich weiter Poren sowie anderer Eigenschaften vielfältige Inhaltstoffe aus dem Luftstrom schöpfen:
  • Grobstaubfilter halten meist noch sichtbare Bestandteile wie Sand, Haare oder Flugasche zurück
  • Feinstaubfilter beispielsweise Pollen, Sporen sowie andere Partikel, die insbesondere Allergikern zu schaffen machen
  • sowie Schwebstofffilter unter anderem Bakterien, Viren, Tabakrauch, Öldunst und Ruß.
Obwohl Viren bekanntermaßen winzig sind, kann man sie mit passender Filtertechnik wirksam abscheiden, denn sie binden sich durchweg an größere Flüssigkeitströpfchen, die in unserer Atemluft enthalten sind.

Professionelle Filtertechnik ist unabdinglich für Raumlüftungsanlagen

Die Filterung potenziell schädlicher Inhaltsstoffe ist nur ein, wenn auch ein wichtiger Bereich der Filtertechnik für Be- und Entlüftungsanlagen. Aus ökonomischen wie auch aus ökologischen Gründen ist es bei neuen Anlagen inzwischen Standard, die im Abluftstrom enthaltene Wärme und in vielen Fällen auch die Feuchtigkeit zurückzubehalten, um sie nach diversen Filterungen wiederum der Zuluft zuzuführen. Auf diese Weise ist es möglich, die Umwelt zu schonen, Hausbewohner vor zu trockener Luft zu schützen und dabei zugleich Kosten zu sparen.
An diesen Aussagen dürfte bereits erkennbar werden, dass die Lüftungs- und Filtertechnik ein weites und facettenreiches Feld ist, das wir hier nur in Stichworten anreißen können. Wenn Sie mehr erfahren möchten, stehen wir Ihnen mit unserer Fachkenntnis gern zur Verfügung – und am besten schildern Sie uns dabei gleich, in welchem Sinn wir für Sie tätig werden können.
Logo (AirConstruction GmbH)
Ihre Ansprechpartner für alle Fragen:
Marcel Klefenz
  • +49-6227 / 8718109
  • +49-6227 / 8716507
  • AirConstruction GmbH
    Edisonstrasse 2
    69190 Walldorf
    Deutschland
E-Mail
Professionailität, Innovativität und hohe Kompetenz unter einem Dach